„Wo wollen wir morgen leben?“ – Jugendfahrt in die Stadt der Zukunft

erstellt am: 22.11.2018 | von: Franziska Hufnagel | Kategorie(n): Allgemein

Mit dem Kreisjugendring und vielen anderen Jugendlichen von 12 bis 17 eine Stadt erkunden, aus der viele Ideen für soziale und nachhaltige Projekte kommen. Wir fahren gemeinsam mit dem Zug in den wunderschönen Hochschwarzwald, wo sich einer der grünsten Städte Deutschlands befindet: Freiburg hat nicht nur ein buntes Nachtleben und eine einmalige landschaftliche Lage, es sind dort auch unzählige interessante und zukunftsweisende Projekte und Unternehmen ansässig, die wir mit euch gern kennenlernen wollen.

Im demokratisch geführten und ökologischen Black-Forest Hostel werden wir starten und neugierig überlegen, wie eine zukunftsfähige Stadt aussehen könnte: Ein demokratisches Unternehmen? Imkern in der Stadt oder Gemeinschaftsgärten mitten im Park – funktioniert das? Und das auch noch mit Menschen verschiedener Herkunft? Fahrrad- und Fußgängerfreundliche Infrastruktur und eine demokratische und ökologische Bank? Warum ist das zukunftsweisend? Gemeinschaftliches Wohnen und Initiativen gegen die Wegwerfgesellschaft? Gibt’s das?– Wir schauen’s uns an, diskutieren darüber und haben nebenbei beim Erkunden der Stadt und der umliegenden Natur auch viel Spaß!

Seid dabei und meldet euch jetzt schon vor unter info@kjr-as.de – die Plätze sind begrenzt!

Termin: 15.-18.4.2019 Fahrt nach Freiburg

+  Vorbereitungstag am 6.4.2019 im Landkreis, Ort wird noch bekannt gegeben

Kosten: 60€ inkl. Unterkunft und Verpflegung

Altersvoraussetzung: 12-17 Jahre